Büro Schuhe

Office Schuhe

Die passenden Büroschuhe ermöglichen es Ihnen, viele tolle Office-Outfits zu kreieren. Die richtigen Businessschuhe für Frauen runden Ihr Outfit ab und sorgen für einen stilvollen Auftritt im Büro. Office-Schuhe sind eine gelungene Kombination aus Komfort und schlichter Eleganz. In der großen Auswahl unserer Paul Green Frühjahr/Sommer Kollektion finden Sie Ihren Lieblingsschuh!

Modische Büroschuhe für den Winter 2018

Im Sommer ziehen wir es vor, in luftigen Schuhen zu sitzen - aber im Büro sollen sie edel und ernst aussehen. Nicht nur im Freien, sondern auch im Büro steigt an heissen Tagen die Temperatur - und damit auch die Ansprüche an die geeigneten Büroschuhe: Sie sollen locker und komfortabel sein, zu formalen Kleidungsvorschriften sowie lässigen Business Casual Outfits und bestenfalls auch trendy.

Die DONNA Online präsentiert fünf Büroschuh-Trends für die Sommersaison 2018 und wie Sie diese ineinandergreifen. Die Fersen und Knöchel von Pantoletten sind immer offen, der restliche Teil dieser Schuhe kann sehr verschieden sein. Egal ob gespitzt oder gerundet, ob mit oder ohne Absatz: Bei so vielen verschiedenen Ausführungen wird jede Dame den richtigen Damenschuh finden.

Flachpantoletten werden am besten zu leichten Hosenröcken für einen legeren und noblen Auftritt kombiniert. Pantoletten mit Kätzchenabsätzen sehen besonders modern aus - ein weiterer Trend für den Winter 2018: Die schmalen, bis zu fünf cm großen Fersen machen den Sandalen gleich ernst, aber die moderate Fersenhöhe garantiert auch an längeren Arbeitstagen den notwendigen Tragkomfort.

Models mit Kätzchenabsatz, aber auch Block- oder Keilabsätze passen gut zu Rock und Kleid in Midi-Länge oder zu einem leichten Hosenträger. Falls es die Kleiderordnung erlaubt, können Sie Pantoletten mit Ferse, aber auch lässig mit Jeanshose und Hemd kombiniert werden. Der Klassiker erhält im Frühjahr 2018 ein Trendupdate: V-Ausschnitte sind nicht mehr nur für Hemden oder dünne Pullover trendy, sondern auch in der Schuhindustrie zu haben.

In Kombination mit der spitzen Form des Schuhs ergibt sich eine optimale Streckung des Beines. Ein Symbol für kräftige Damen in den 90er Jahren, heute Schuhe mit Retro-Touch: Plateau-Absätze sind 2018 wieder in Mode. Diesen Winter erhalten Sie den Dehnungseffekt von High Heels ohne Fußschmerzen ganz einfach: Bei Modellen mit durchgehender Plateau-Ferse werden die Fersen sichtbar verlängert und bieten zugleich einen angenehmen Tragekomfort.

Für die warmen Tage im Büro besonders schön: Turnschuhe und Sandaletten mit Plateauabsätzen. Plateausandaletten oder Turnschuhe sehen in Kombination mit einem Hemdkleid, einer Hose und Hemdbluse oder einem losen Overall edel und nicht zu sperrig aus. Wie Pantoletten sind Babuschuhe unkompliziert und luftig, in die man rasch einsteigen kann.

Die spitzen Schuhe mit einer sehr schmalen Laufsohle bestehen in der Regel aus einem weichen Glattleder und sind nicht nur komfortabel, sondern auch elegant und komfortabel. Anders als Maultiere benötigen Babouches keinen offenen Absatz. Wer ungewöhnliche Schuhe mag, kann im Hochsommer 2018 auch eine ungewöhnliche Version mit Quaste, Schnalle oder Stickerei im Büro wählen.

Die Babouche kann mit fließendem Maxikleid oder klassischer Anzughose in schwarz kombiniert werden. Drei Schuh-Trends auf einmal: Im Hochsommer 2018 sind Slingback-Pumps in Verbindung mit Kittenabsätzen und V-Ausschnitt besonders beliebt. Der Riemenpumps - auch Slingbacks oder Sling Pump oder Sling Pump oder Riemenpumps - ist an der Fersenseite offen und wird in diesem Gebiet durch einen schmalen Riemen festgehalten.

Sie sind daher besonders im Hochsommer leichter und angenehmer zu transportieren als geschlossen. Kombiniere die schwarzen Slingpipe Classic mit Jeanshose und weißer Blüte. Der Business-Look wird etwas markanter, wenn Sie sich für ein Modell mit Kontrastband entscheiden.

Mehr zum Thema