Druck24

Print24

Die Druck24 Medien Service GmbH aus Eschborn Abzocke mit Cologne mesh und der türkischen Agentur Radziwill Blidon Kleinspehn Rechtsanwälte Fachanwälte. Die Erfahrungen und Bewertungen von Druck-24@gmx.de für tshirt-druck24.de.

Idea & Concept (Idee & Konzept)

"Es muss von ganzem Herzen kommen, was an Herzensarbeit funktionieren soll", um ein einmaliges und unvergleichbares Ergebnis für Ihre Besucher zu erzielen. Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verfügen über jahrelange Erfahrungen in den Bereichen Grafik-Design, Corporate Design, Branding, soziale Medien und Online-Marketing, um diese im Hinterkopf zu behalten. In dem großen Firmendschungel gibt es eine unüberschaubare Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten: Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Konzeption.

Anbieter von 3D-Druckdienstleistungen - überlassen Sie uns den Ausdruck.

Wir sind Ihr kosteneffizienter Ansprechpartner für exzellentes 3D-Drucken, entwerfen Ihre Vorstellungen per CAD zur Reife und setzen sie im Printbereich um. Seit 2004 beschäftigen wir uns mit der Planung und seit 2007 mit der Umsetzung von Druckprozessen. Obwohl sich unser Unternehmen hier auf der Webseite in einem neuen Erscheinungsbild darstellt und für Sie vielleicht ganz "frisch" erscheint, sind wir mit unserem 3D-Druckservice bereits seit den ersten Schritten dieser tollen Technologie dabei.

Unser Firmengründer, Hr. H. Feddersen, hat sich bereits während des Studiums eingehend mit dem 3D-Druck beschäftigt und schon früh mit seinen ersten Experimenten begonnen. Die Begeisterung von Helfers Feddersen für CAD-Konstruktion und deren Umsetzung im 3D-Druck hat ihn kurz nach der Einführung im Jahr 1998 zu Solidarität geführt. Mitverfolgt hat er die Entstehung dieser neuen CAD-Software und hat jeden neuen Konstruktionsschritt in eigenen Gesprächen überprüft.

Helge Feddersen, der sich als anerkannter Spezialist für das neue Denken in der generativen Produktion in Kombination mit seiner langjährigen Expertise mit dieser sympathischen Technologie hervorgetan hat, kam rasch auf die Erkenntnis, einen umfassenden 3D-Druckservice in den Bereichen 3D-Druck, 3D-Druck und Bildverarbeitung zu bieten. Von der Ideenfindung bis zur optimalen Darstellung einer schlüsselfertigen Gesamtlösung - das ist Leistung, die Spaß macht.

Umfassender 3D-Druckservice bedeutet für uns daher mehr als nur die schnelle Realisierung Ihrer Entwürfe. Wir als Ihr 3D-Druckdienstleister wollen Sie umfassend informieren, mit Ihnen zusammen die besten Lösungsansätze und Entscheide erarbeiten und Ihren Fortschritt mit Ihnen feiern. Umfassender 3D-Druckservice bedeutet für uns auch, Sie bei der Suche nach Ihren Ideen zu unterstützen.

Wir als Ihr 3D-Druckdienstleister gehen nach der gelungenen Vorstellung Ihres 3D-Druckmodells noch einen weiteren Weg. 3-D-Druckservice - worum geht es? Mit einem Klick auf unsere Webseite erfahren Sie viele der vielen Einsatzmöglichkeiten, die Ihnen unser 3D-Druckservice bietet.

Anhand des Bildermaterials werden wir Ihnen die von uns eingesetzten Prozesse vorstellen und Ihnen aufzeigen, welche Art von Werkstücken mit unserem 3D-Druckservice hergestellt werden können. Zusammen können wir die besten Abmessungen und Klassifizierungen Ihres Models ermitteln und per Telefon oder E-Mail das beste Material finden. Es ist Teil unseres 3D-Druckservice, dass wir in Ihrem Sinne vorgehen.

Dazu gehört natürlich nicht nur die Bau- und Druckqualität, sondern auch die entsprechenden Ausgaben, also die wirtschaftliche Effizienz für Sie. Schließlich können wir Sie nur dann zufrieden stellen, wenn Sie am Ende mit allen Elementen unseres 3D-Druckservice übereinstimmen. Die besten Ergebnisse für Sie sollten aus unserem 3D-Druckservice kommen.

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner CAD 2U können wir Ihnen auch zusätzliche Leistungen rund um Ihr Vorhaben anbieten. Wie würden Sie z.B. über eine filmische Darstellung Ihres Models denken, bevor es zuende ist? Während der Produktentwicklungsphase identifizieren Sie den konkreten Handlungsbedarf für eine Reihe von komplexen Komponenten.

Kontaktieren Sie uns, um die Realisierungsmöglichkeit im 3D-Druck überprüfen zu können. Gleichzeitig werden die aufkommenden Material- und Prozessfragen für die Fertigung der Komponenten in einer unserer 3D-Druckmaschinen besprochen und zusammengelegt. Im Anschluss an die Bedruckungsphase im 3D-Druck werden die fertiggestellten Komponenten in Testläufen erprobt.

Mit unserem 3D-Druckservice haben Sie viele Chancen, Ihre gute Idee zum Ziel zu bringen. Jedes Vorhaben, das wir für Sie realisieren können, ist für uns ein bedeutender Fortschritt in der Weiterentwicklung dieser zukunftsweisenden Technik. Wer über Erfahrungen im 3D-Druck verfügt und auf dem neuesten Stand ist, wird von den anstehenden Anwendungsbeispielen weniger begeistert sein.

Dennoch wollen wir unseren Kundinnen und Endkunden zeigen, welche Phantasien bereits heute im 3D-Druck verwirklicht werden. Mehr und mehr Industrien haben die Chancen wahrgenommen, die sich durch den Einsatz von additiver Produktion, d.h. dem 3D-Druck, erweisen. Die großen Automobil- und Flugzeugbauer haben seit langem eigene Forschungs- und Fertigungsabteilungen eingerichtet, die nichts anderes im Blick haben, als den 3D-Druck zu fördern.

Dies sind jedoch nur die renommiertesten Branchen, die mit dem 3D-Druck zu tun haben. In der Tat haben 70% der Produzenten in den westlich-industriellen Ländern den 3D-Druck bereits in ihr Geschäft aufgenommen. Den 3-D-Druckern steht die Welt offen. Dabei sind der Grösse der im 3D-Druck hergestellten Komponenten und der Beschaffenheit des Druckmaterials scheinbar keine Grenzen gesetzt. Dies gilt auch für die Verwendung von Materialien.

Bereits im vergangenen Jahr wurden die ersten 3D-Druckmaschinen demonstriert, die in den kommenden Jahren ganze Gebäude im 3D-Druckverfahren produzieren werden. Highlight dieses Anwendungsbereichs ist, dass der für den 3D-Druck eingesetzte Beton keine Schalungskonstruktion mehr benötigt. Dabei wird in Dubai ein Kleber präsentiert, der für den 3D-Druck kosteneffizient und umweltschonend eingesetzt werden kann.

Hier kommen wir zu der Materialvielfalt für den 3D-Druck. Nahezu jede Weile informieren Fachmagazine und Blogger über neue Werkstoffe, die für den Gebrauch in 3D-Druckern vorbereitet wurden. Dabei handelt es sich nicht mehr nur um die bisherigen Standardkunststoffe wie Nylon, die beim 3D-Druck in neue Konturen überführt werden.

Das MIT und andere Institutionen hatten bereits in den vergangenen ein bis zwei Jahren über den Erfolg berichtet, wie die feinsten Gegenstände durch den 3D-Druck mit Flüssigglas entstehen. Erst nach der Fertigung wird das resultierende Model im 3D-Drucker versintert, d.h. auf eine hohe Temperatur erhitzt. Bei den meisten 3D-Druckern wird mit thermoplastischen Kunststoffen gearbeitet, die als Fäden flüssig aufgebracht oder vom Pulver zu einer Gießform verschmolzen werden.

Das Drucken von 3-D-D mit unterschiedlichen Materialien steht noch am Anfang. Obwohl Thyssen-Krupp eine Großproduktionsstätte geplant hat, in der 3D-Drucker für Metall eingesetzt werden, werden 3D-Metalldrucker bisher vor allem in ausgewählten Untersuchungseinrichtungen und aufgrund der höheren technologischen Ansprüche an die Anlagen weniger häufig im Luftfahrtbau und in der Luft- und Raumfahrt eingesetzt.

Produziert wird der SuperDraco-Raketenmotor, mit dem Elen Musk und seine Gesellschaft SpaceX ihr Raumfahrzeug DragonX ausstatten, in einem 3D-Drucker. Dabei werden die im 3D-Druck verwendeten Materialien in pulverförmiger Form aufbereitet. Weil eine Herstellung jedoch noch Tage in Anspruch nimmt, wird es bei billigem Bijouterie aus dem 3D-Drucker wahrscheinlich noch einige Jahre dauern.

Mit den anderen heute für den 3D-Druck verwendeten Werkstoffen ist die Experimentierphase in einigen Fällen noch nicht abgeschlossen. Durch die künstlichen Wachse gelingt es dem 3D-Drucker, besonders künstlerische und detaillierte Präsentationsformen zu schaffen, aber das Produkt stösst in puncto Standfestigkeit rasch an seine Grenze. Bei den heute verwendeten Herstellungsverfahren ist, wie bereits gesagt, die Entwicklung des 3D-Drucks nach wie vor eine echte Revolution.