Katzenhalsband

Stehkragen

Das Katzenhalsband schützt Ihre Katze. Das Katzenhalsband - modisches Accessoire und Sicherheitswerkzeug. Das Katzenhalsband hat einige Vorteile für Ihre pelzige Outdoor-Katze, birgt aber auch einige Gefahren. Großartige Halsbänder für Katzen in vielen verschiedenen Designs zu erschwinglichen Preisen. Nylon- oder Kunstleder-Katzenhalsbänder sind hier erhältlich.

Katzenhalsband: praktische Halskette für Ihre Samtpfoten

Anders als Hunde müssen Katzen ihre "Papiere" nicht mit sich führen: Es ist nicht mit einem Steuerstempel versehen und wird nur in besonderen Fällen an der Leash gehalten. Es gibt noch andere Ursachen, warum eine Katzenhalsband getragen wird: Das Katzenhalsband für Outdoor- und Indoor-Katzen ist bei Lieferanten wie z. B. Béaphar, L'AniOne und Bolfos erhältlich.

Worauf muss ich beim Katzenhalsband achten? Abhängig davon, warum Sie wollen, dass Ihre Samttatze ein Katzenhalsband tragen soll, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Prinzipiell ist es von Vorteil, wenn die Kätzin an ein Kragen gewohnt ist; es gibt weniger Schwierigkeiten, wenn aus gesundheitlichen Erwägungen einmal eine Krause oder ein Ungezieferkragen verschrieben wird.

Eine Halskette für ein Haustier, das gerne in Sträuchern und Gestrüpp, unter und auf Möbelstücken reist, trägt immer eine bestimmte Gefahr: Das Haustier kann steckengeblieben sein und sich in empfindliche Zustände begeben. Ob in der Nähe oder in der Wohnung: Benutzen Sie nur Halsbänder, die über ein Sicherheitsschloss verfügen.

Diese wird im Ernstfall geöffnet, wenn sich das Wild verfängt oder in einen Streit mit anderen Tieren der gleichen Art eintritt. Auch ein Katzenhalsband ist ein praktischer Beweis dafür, dass das Haustier einen Halter hat: Sie können Ihre Rufnummer auf ein Nylon-Halsband legen, falls Ihre Katzen in die Irre gehen. Was für Katzenhalsbänder gibt es?

Sicherheit im Straßenverkehr: Wenn Ihre Samttatze oft im Außenbereich steht und noch ein schwarzes Haarkleid hat, ist ein reflektierender Katzenkragen angebracht. Dadurch ist das Vieh auch bei schlechtem Licht gut zu erkennen und wird vom Fahrer besser erkannt. Bugs: Wenn Sie sich für ein Floh- oder Häkchenhalsband entscheiden, achten Sie darauf, dass der aktive Inhaltsstoff ausdrücklich als mit Katzen kompatibel erklärt wird.

Um einige Katzenklappenmodelle zu verwenden, ist es auch notwendig, dass das Pferd einen geeigneten ID-Chip am Korpus oder Halsband hat. Der Katzensitz muss dicht sein? Achten Sie darauf, das Katzenhalsband vorsichtig einzustellen: Bei zu lockerem Kragen steigt die Verstrickungs- und Ausrutschgefahr, bei zu dicht geschlossenem Kragen wird die Atemluft gestört und es kommt zu Reibung.

Man misst die Kragengröße der Katzen von Hand: Zwei Hände sollten zwischen Kragen und Nacken passen.

Mehr zum Thema