Smartphone Geschäftskunden

Geschäftskunden mit Smartphone

bestellen Sie schnell und bequem zusätzliche Tarife und das passende Smartphone. Geprüfte Angebote: Was bieten All-Inclusive-Tarife für Geschäftskunden? Die besten Business-Smartphones von uns Monatliche Grundpreise (mit 10 Prozent Online-Rabatt) 43,07 Euro netto/ 51,25 Euro netto (ohne Smartphone), 50,36 Euro netto/ 59,93 Euro netto (mit Smartphone), 58,19 Euro netto/ 69,25 Euro netto (mit Top-Smartphone) und 65,76 Euro netto/ 78,25 Euro netto (mit Top-Smartphone Premium). Inklusive..

.. Verpflichtungspreis 25,17? netto/ 29,95% netto. Mindestdauer 24 Monaten.

Ausgehend von einem Datendurchsatz von 8 GB ist die Übertragungsbandbreite auf maximal 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) im entsprechenden Kalendermonat begrenzt. Beim Buchen der Variante Datenflex gegen einen Monatszuschlag von 0,84 Euro netto/1 Euro netto hat der Auftraggeber die Wahl, das im Preis inbegriffene Volumen von (12 x) 8 GB pro Kalendermonat auf 24 Datenpässe von Daten Flex mit je 4 GB zu verteil. Er kann während der Mindestvertragslaufzeit der Variante von 12 Kalendermonaten auf diese Datenpässe zugreifen und diese nach Belieben nutzen.

Der Umfang eines Datenpasses von Daten Flex ist 31 Tage ab dem Datum der Buchung gültig, ungenutztes Datum erlischt. Ist das jeweilige Datenaufkommen erreicht oder die Geltungsdauer jedes individuellen Datenpasses von Daten Flex abgelaufen, verringert sich die Übertragungsbandbreite auf 64 Lit. kbit/s für den Download und 16 Lit. kbit/s für den Upload. In diesem Fall wird die Übertragungsbandbreite auf 64 Kil.... Mindestvertragslaufzeit Daten Flex Option 12 Monate.

Bei SpeedOn Nonstop werden die Daten Flex-Pässe immer wieder neu automatisiert verbucht, sobald die Bandbreitenbegrenzung durchbrochen wird. SpeedOn M wird nach Verwendung der Daten FlexPasses automatisiert verbucht. Der Nutzungsumfang darf in der Schweiz eine sinnvolle Nutzungsdauer nicht übersteigen (1'000 Min. und 1'000 SEK pro Tag sowie ein Monatsdatenvolumen in der Größenordnung des entsprechenden inländischen Volumens vor Bandbreitenbeschränkung).

Monatliche Grundpreise (mit 10 Prozent Online-Rabatt) 43,07 Euro netto/ 51,25 Euro netto (ohne Smartphone), 50,36 Euro netto/ 59,93 Euro netto (mit Smartphone), 58,19 Euro netto/ 69,25 Euro netto (mit Top-Smartphone) und 65,76 Euro netto/ 78,25 Euro netto (mit Top-Smartphone Premium). Inklusive.... Verpflichtungspreis 25,17? netto/ 29,95% netto. Mindestdauer 24 Monaten.

Ausgehend von einem Datendurchsatz von 8 GB ist die Übertragungsbandbreite auf maximal 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) im entsprechenden Kalendermonat begrenzt. Beim Buchen der Variante Datenflex gegen einen Monatszuschlag von 0,84 Euro netto/1 Euro netto hat der Auftraggeber die Wahl, das im Preis inbegriffene Volumen von (12 x) 8 GB pro Kalendermonat auf 24 Datenpässe von Daten Flex mit je 4 GB zu verteil. Er kann während der Mindestvertragslaufzeit der Variante von 12 Kalendermonaten auf diese Datenpässe zugreifen und diese nach Belieben nutzen.

Der Umfang eines Datenpasses von Daten Flex ist 31 Tage ab dem Datum der Buchung gültig, ungenutztes Datum erlischt. Ist das jeweilige Datenaufkommen erreicht oder die Geltungsdauer jedes individuellen Datenpasses von Daten Flex abgelaufen, verringert sich die Übertragungsbandbreite auf 64 Lit. kbit/s für den Download und 16 Lit. kbit/s für den Upload. In diesem Fall wird die Übertragungsbandbreite auf 64 Kil.... Mindestvertragslaufzeit Daten Flex Option 12 Monate.

Bei SpeedOn Nonstop werden die Daten Flex-Pässe immer wieder neu automatisiert verbucht, sobald die Bandbreitenbegrenzung durchbrochen wird. SpeedOn M wird nach Verwendung der Daten FlexPasses automatisiert verbucht. Der Nutzungsumfang darf in der Schweiz eine sinnvolle Nutzungsdauer nicht übersteigen (1'000 Min. und 1'000 SEK pro Tag sowie ein Monatsdatenvolumen in der Größenordnung des entsprechenden inländischen Volumens vor Bandbreitenbeschränkung).

Mehr zum Thema