Gartenwerkzeug Online Kaufen

Kaufen Sie Gartengeräte online

Unter diesen Bedingungen wurden spezielle Gartengeräte entwickelt, die höchsten Ansprüchen gerecht werden. Gartengeräte online kaufen Dein Park ist bereit für den "Frühjahrsputz": Pflaumenbäume, Ordnungsbeete und befreie die Terasse von moosbewachsenen und wetterbedingten Folgen. Arbeit, die Sie gern tun, denn mit den passenden Gartengeräten können Sie das Gras auf Ihrem Anwesen genauso gut bekämpfen wie die Spur der Kältezeit. In diesem Leitfaden können Sie nachlesen, welche Gartengeräte zur Verfügung stehen und für welche Zwecke die einzelnen Werkzeuge sich eignen.

Gartenwerkzeuge sind Gartenwerkzeuge, die verwendet werden, um Ihr Eigentum zu erhalten. Hierzu gehört das Schneiden von Gehölzen und Sträuchern, das Schneiden von Gehölzen, aber auch das Pflegen des Rasens durch Jäten. Zusätzlich gibt es Ausrüstungen, mit denen Sie den Erdboden von Beete und Rasen arbeiten, Brennholz schneiden oder Düngemittel oder Samen verteil.

Baggern, Häckseln, Schneiden, Schaben, Kratzern, Sägen - Gartengeräte sind für vielfältige Boden- und Pflanzenarbeiten geeignet. Durch die drei bis vierfache Kraft und eine Körperlänge von mehr als 65 cm können Sie mit wenig Aufwand dicke und höhere Zweige säubern. Astkreissägen sind für komplexere Schnittarbeiten in der Astpflege geeignet.

Mit den zum Teil als Elektroversion mit wiederaufladbaren Batterien erhältlichen Geräten lassen sich problemlos größere Aststärken mit einem Außendurchmesser von bis zu 9 cm schneiden. Mithilfe eines solchen Geräts, das für 40 bis 120 Euro erhältlich ist, können Sie Moose oder Unkräuter, die sich in den Stoßfugen Ihres Terrassenbodens oder Ihrer Wegplatten angesammelt haben, rasch beseitigen.

Die Gartenhacke eignet sich zum Jäten, Blühen von Pflanzen oder zum Reinigen von Beete. Die Gartenschere ermöglicht eine Vielfalt von Gartenarbeiten - das Formen von Büschen, das Beschneiden von Zweigen und dünnen Ästen von Baum und Strauch, das Schneiden von Blüten oder das Schneiden von Grasbüscheln. Mit ihm können Sie im Frühling und in der Sommerzeit Düngemittel oder Samen gleichmässig auf dem Erdboden ausbringen, im Herbst unterstützt er Sie bei der Verteilung des Streugutes auf Wegen und Auffahrten.

Benutze eine Pickel oder ein Beißbeil, um kleine Hölzer zu fällen und dicke Zweige zu entfernen. Mit Äxten können Sie nicht nur Ihr Brennholz für den Sommer aufteilen oder Stämme in der richtigen Grösse zerkleinern. Ausschlaggebend für die Auswahl Ihrer Geräte ist die Entscheidung, welche Art von Arbeit Sie ausführen wollen.

Das Schneiden ist besonders bei Bäumen, Sträuchern oder Sträuchern oder Sträuchern in einem gepflegten Umfeld von Bedeutung. Die Gartenschere ist für schlanke Zweigen geeignet, die Astschere ist in der Hauptsache für dickere Zweigen geeignet. Bei Ästen mit einem Außendurchmesser von 4 cm oder mehr wird eine Stichsäge oder Beil empfohlen. Für das Ausgraben und die Bodenbearbeitung gibt es auch spezielle Werkzeuge, um die Gartenarbeit zu vereinfachen.

Sie können mit einem Pik z.B. Lücken graben, um Baum- und andere Pflanzgut zu platzieren, aber auch Beetpflanzungen. Für die Lockerung von Beeteinfassungen und die Unkrautbekämpfung wird eine Bodenhacke empfohlen, die sich auch für das Aufhäufen kleiner Erdhäufchen anbietet. Mit einem Verteilwagen können Sie Samen, Kunstdünger und Splitt ausbringen und mit einem Fugenschaber entfernen Sie wirkungsvoll Wetterspuren in den Verbindungen zwischen Terassenböden oder Straßenplatten.

In der Gartenanlage kann man sich gut amüsieren. Abhängig davon, was zu tun ist, gibt es verschiedene Gartengeräte: Für das Schneiden von Gehölzen, Sträuchern und Gewächsen gibt es Scheren für Gärten und Äste sowie Astsäge und Axt. Für die Bodenlockerung und Bodenpflege eignen sich eine Bodenhacke oder ein Pik, mit der Sie auch gut buddeln können.

Mit Hilfe eines Streuwagens wird Samen, Dünger oder Winterstreumaterial verteilt. Wetterspuren in den Stoßstellen zwischen Terrassendielen und Wegplatten können mit einem Fugenschaber entfernt werden.

Mehr zum Thema