Autoteile Direkt Retoure

Auto-Teile Direkte Rückgabe

Aufhebung Verbrauchern ( 13 BGB) steht ein rechtliches Rücktrittsrecht beim Online-Kauf von Waren nach Maßgabe der nachfolgenden Hinweise zu. Du hast das Recht, diesen Auftrag innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angaben von GrÃ?nden zu widerrufen. 3. Der Widerrufszeitraum beginnt vierzehn Tage nach dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen bestimmter Dritter, der nicht der Frachtführer ist, die letzten Waren übernommen oder in Empfang nehmen.

Im Falle einer Stornierung dieser Vereinbarung erstatten wir alle von Ihnen erhaltenen Beträge, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der Mehrkosten, die sich aus der Wahl einer anderen als der billigsten von uns angebotenen Versandart ergeben), sofort und längstens innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem wir von Ihrer Stornierung dieser Vereinbarung Kenntnis erlangt haben.

Bei Waren, die normalerweise per Brief zurückgeschickt werden können, können wir die Rückerstattung ablehnen, bis wir die Ware zurückbekommen haben oder bis Sie nachweisen können, dass Sie die Ware zurückgeschickt haben, je nachdem, welcher Wert früher liegt. Die Ware muss umgehend, in jedem Falle aber innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns den Rücktritt vom Vertrag mitteilen, an die folgende Anschrift erfolgen: "Der Kunde ist verpflichtet, die Ware zurückzugeben oder zu übergeben:

Zur Fristwahrung genügt es, wenn Sie die Ware vor Fristablauf aufgeben. Bei Waren, die nicht ordnungsgemäß per Paket zurückgesandt werden können (z.B. bei Ersatzteilen, die nicht in Paketen versandt werden können), besteht folgende Verpflichtung: Sie müssen nur dann für den Wert der Ware zahlen, wenn dieser Wertabfall auf eine Behandlung der Ware zurückgeht, die nicht zur Überprüfung der Qualität, der Merkmale und der Funktionsfähigkeit der Ware erforderlich ist.

Ausgenommen hiervon ist das Recht zum Widerruf ( 312g BGB), bei dem wir uns das Recht vorbehält, auf die nachfolgenden Bestimmungen gegenüber Ihnen zu verweisen: Das Rücktrittsrecht entfällt bei nicht vorgefertigten Lieferverträgen, für deren Fertigung eine persönliche Wahl oder Festlegung durch den Konsumenten entscheidend ist oder die klar auf die individuellen Belange des Konsumenten abgestimmt sind.

Bei Warenlieferungen, die aufgrund ihrer Art mit anderen Waren nach der Auslieferung nicht trennbar vermengt worden sind, gibt es kein Rücktrittsrecht. Im Übrigen machen wir Sie darauf aufmerksam, dass Sie uns gemäß 357 Abs. 7 Nr. 1 BGB den Wertersatz leisten müssen, der auf die Behandlung der Ware entfällt, die zur Überprüfung der Qualität, der Eigenschaft und der Funktionsfähigkeit der Ware nicht erforderlich war.

Mehr zum Thema