Werkzeug Schraubenschlüssel

Schraubenschlüssel

Ringschlüssel / Ringmaulschlüssel von GEDORE GEDORE Gabelschlüssel, Gabelschlüssel und Ringschlüssel überzeugen durch höchste Qualität und Langlebigkeit. Das Design der Ringschlüssel und Gabelschlüssel gewährleistet eine sehr gute Reibschlussleistung und verhindert ein Verrutschen der Spindel oder Nuss. Unterschiedliche Konstruktionen, wie z.B. ballige oder gewinkelte Ringkonstruktionen, ermöglichen den problemlosen Betrieb auch bei schlecht zugänglichen Verschraubungen.

Die verlängerte Bauform des Ringschlüssels ermöglicht eine verbesserte Kraftübertragung beim Anziehen von Gewinden oder Nüssen. Bei allen Schlüsseln wird der Chrom-Vanadiumstahl 316CrV3 von W. E. W. E. G. verwendet.

Einsteckschlüssel & Schraubenschlüssel

Sie sind aus hochwertigem Material wie Chrom-Vanadium-Stahl gefertigt. Unter anderem sind Schlüssel in Form von Gabelsteckschlüsseln verfügbar. Als mehrteiliger Satz können die Geräte zu einem attraktiven Preis erworben werden, worin alle gebräuchlichen Abmessungen und Sondermaße in Bezug auf die Schraubenschlüsselbreite enthalten sind. Darüber hinaus ermöglichen die erhältlichen Sechskantschlüssel, die durch die Chrombeschichtung einen erhöhten Korrossionsschutz haben.

mw-headline" id="Weblinks[Bearbeiten | < Quellcode bearbeiten]

Bei einem Franzosen handelt es sich um einen verstellbaren Schraubenschlüssel. Es ist ein universell einsetzbares Handgerät zum Lockern und Festziehen von Schraubenverbindungen. Die Abstände zwischen den beiden Klemmbacken lassen sich durch einfaches Verdrehen des Griffs beliebig einstellen. Sie kann daher für quadratische oder sogar polygonale Kanten unterschiedlicher Größe (6, 6, 7, 10...), z.B. für Quadratmuttern oder -schrauben, sowie für unterschiedliche Einheitssysteme (metrisch und zöllig) und nach eigenen Werksnormen eingesetzt werden.

Im Gegensatz zum Briten liegt der Vorteil darin, dass der Mund auf beiden Seiten liegt. So kann bei sehr festen Gewinden eine zweite gleich große Nuss in die Gegenbacke gespannt werden und sich so ohne Biegen des Werkzeugs kräftiger rotieren. Auf der anderen Seite bringt der Brite auf engstem Raum deutliche Vorzüge. Dank der stufenlos verstellbaren Schraubenschlüsselweite ist der Frenchman auch heute noch ein nÃ??tzliches Werkzeug fÃ?r die alten und groÃ?en Schraubenverbindungen.

Ähnlich wie beim Englischen kann der Schlüsselkopf rutschen und die Spindel kann beschädigt werden, wenn die Schraubenbreite nicht richtig eingestellt ist. Ein Steckschlüssel oder Ring-Maulschlüssel mit einem an allen Flankenstirnseiten des Schraubenkopfs angreifenden Querschnitt kann höhere Drehmomente übertragen als ein verstellbarer Schraubenschlüssel, der nur auf zwei Längsseiten einwirkt. Letzteres bietet dagegen einen Vorteil, wenn die Abmessungen des Schraubenkopfs (oder der Mutter) nicht den Standardabmessungen entspricht, z.B. aufgrund von Lochfraß.

Auf dem Schild für den Pannendienst (Nr. 359) ist der Franzose wiedergegeben.

Mehr zum Thema