Viereckige Kuchenform

Quadratische Kuchenform

Quadratische Kuchenform mit nahtloser Kante aus PME. Kellner Mail order and publishing house it aliación | Square cake tin with wavy edge Ein kantiges Kuchenblech mit doppelter Veredelung, das sich hervorragend für einen Fruchtkuchen, eine Quitte oder einen Fladen eignet. Die Unterseite der Gießform ist locker, so dass der Backkuchen besser entfernt werden kann. Nicht in die richtige Position bringen und mit einem spitzen Schwert durchschneiden! Nach meiner eigenen Erfahrungen ist die Beschichtungsqualität sehr hoch und stabil.

Quadratische Backbleche

Quadratische Kuchenform mit nahtloser Kante aus PME. Die extrastarke Aluminiumform dieser Variante sorgt für eine gute Wärmedurchlässigkeit und damit für einen gleichbleibend hohe Kuchenboden. Meine Empfehlung: Fetten Sie die Gießform vor dem Füllen gut ein, damit der Sockel noch einfacher aus der Gießform entfernt werden kann. Quadratische Kuchenform mit nahtloser Kante aus PME.

Die extrastarke Aluminiumform dieser Variante sorgt für eine gute Wärmedurchlässigkeit und damit für einen gleichbleibend hohe Kuchenboden. Meine Empfehlung: Fetten Sie die Gießform vor dem Füllen gut ein, damit der Sockel noch einfacher aus der Gießform entfernt werden kann. Quadratische Kuchenform mit nahtloser Kante aus PME. Die extrastarke Aluminiumform dieser Variante sorgt für eine gute Wärmedurchlässigkeit und damit für einen gleichbleibend hohe Kuchenboden.

Meine Empfehlung: Fetten Sie die Gießform vor dem Füllen gut ein, damit der Sockel noch einfacher aus der Gießform entfernt werden kann.

Quadratische Spritzform KAISER Bake & Take im Testbetrieb

Bei den meisten Torten wird in einer abgerundeten Kuchenform überbacken. Dies ist jedoch nicht ideal, da die Hitzeverteilung und die Ablösbarkeit vom Werkzeug mit einer lackierten Springformpfanne viel besser sind. Diese Probleme sind mit der quadratischen KAISER-Springform mit dem praktischen Backen & Nehmen vorbei. Dabei haben wir uns die rechtwinklige Kuchenform näher angeschaut.

Bei der Zubereitung des Backens ist zu erwähnen, dass die Rechteckform von 35 x 24 cm mit einer Gesamthöhe von ca. 7 cm ein etwas grösseres Fassungsvermögen hat als eine Standard-Kuchenform mit einem Durchmesser von 26 cm. Etwa die 1,5-fache Menge an Kuchen fügt sich in die quadratische Siebform ein, die beim Mischen der Kuchenrezeptur berücksichtigt werden sollte.

Deutlich zu erkennen ist die Kaisers Back & Take-Springform mit einem leckagefreien Bodenrand, der dafür sorgt, die Torte in die Pfanne und nicht in den Herd gelangt. Besonders billigere Tortenformen sind an dieser Position oft nicht genügend fest und so ist das Durcheinander im Garraum bereits programmiert. Zusätzlich ist die rechtwinklige Pfanne mit dem Bake & Take-System ausgerüste.

Nachdem der Teig gebacken und gekühlt wurde, kann diese Kapuze zur Aufbewahrung und zum Versand einfach über den Teig gelegt werden. Dies kann besonders im Hochsommer nützlich sein, wenn Sie sich keine Gedanken über störende Ungeziefer auf dem Tortenboden machen müssen. Die Back- & Takehaube sollte in der Regel auch für den Transportbetrieb gut gerüstet sein, zu diesem Zwecke ist sie mit einem geeigneten Handgriff ausgestattet.

Dadurch wird die Figur sicher an der Stelle angehoben. Zum Transportieren würde ich die Gießform nicht notwendigerweise am Griff des Deckels anbringen, wenn sich darin ein "schwerer" Käsekuchen befindet. "Gerade bei schwerem Gebäck sollten Sie daher auf eine zusätzl. Sicherheitsvorrichtung achten oder die Gießform mit einer anderen Handfläche auf dem Erdboden abstützen, um ein mögliches Missgeschick zu vermeiden.

Das Besondere an dieser Kaiserspringform aus der Bake & Take-Serie ist ihre rechtwinklige Bauform, die die Produktion von Sonderkuchen auszeichnet. Bemerkenswert ist, dass die Kokille auch etwas grösser ist als eine durchschnittlich 26 cm lange Kuchenform. Es wird für die Frühjahrsform robuster Edelstahl eingesetzt, der eine gute Wärmeleitfähigkeit aufweist und somit für gebackene Torten sorgen kann.

Zusätzlich wird eine antihaftbeschichtete Oberfläche auf die Gießform aufgebracht, um die Freisetzung und Säuberung des Kekses zu erleichtern. Der beiliegende Plastikdeckel ist ebenfalls zweckmäßig und dient dazu, den Teig während des Transportes zu schützen (z.B. vor Insekten). Insbesondere bei schwerem Gebäck sollte jedoch eine ergänzende Sicherheitsvorrichtung in Betracht gezogen oder der Gebäckstück von oben transportiert werden, da der Verschluß nicht vollständig gesichert zu sein scheint.

Mehr zum Thema