Gebrauchte Friteuse für Gastronomie

Benutzte Fritteuse für die Gastronomie

Gastronomie Friteuse - Industrie & Business - Gebraucht kaufen die Gastronomie Verkaufen Sie meine doppelte Fritteuse, die für die Gastronomie ausgelegt ist, 2 x 8 L. Diese Funktion ist perfekt und in gutem Zustande. Hochwertiges, gut erhaltenes, gut gepflegtes Küchengeschirr, wenig gebraucht, funktionstüchtig, wie z.B. Fritteuse mit Reservekorb, Kochsalamander, 2.

... ENULT Master 3500, 30745 Kilometer einwandfreier Zustande erste Zulassung 28.09.2011, von uns am 15.10.2015 erworben und dann generalüberholt.

Als Grillgerät steht ein Fallroboter Typ S zur Verfügung, der aus Edelstahlausrüstung, Gasgrill mit Rost und Wanne, Gasinnenverteilung, 2x8Ltr Fritteuse,.... Die 10 kW Fritteuse ist in sehr gut gereinigtem und sauberen Zustande, 2 Temperaturregler, 2 Sicherheitsregler, 2 Leistungsschütze wurden installiert.... Registrierkassensystem mit kaum benutztem Printer 2000.-EUR Gläserspüler für Kinder und Jugendliche winterhalber 1500.-EUR Mikrowelle Panasonic1200.-EUR Slicer Berkel.....

Verkaufen Sie eine komplette Großküche oder eine Snack-/Restaurantküche. Grosser Backofen, grosse Kühlstationen, Kühlräume,.... Verkaufen Sie eine komplette Großküche oder eine Snack-/Restaurantküche. Grosser Backofen, grosse Kühlstationen, Kühlräume,....

Gastronomische Friteusen - schonendes und sicheres Kochen

Egal ob Sie eine Snackbar, ein bekanntes Gourmetrestaurant oder ein traditionsreiches Gasthaus leiten - eine fachkundige Friteuse ist unerlässlich. Mit dieser Vorrichtung braten Sie Pommes frites sowie Rindfleisch, Würstchen und andere Lebensmittel. Friteusen mit zwei getrennten Garräumen sind eine gute Anschaffung, wenn Sie in ihnen regelmässig Pommes frites, Fische und andere Köstlichkeiten vorbereiten.

Mit diesen Geräten können Sie größere Stückzahlen verschiedener frittierter Lebensmittel zubereiten. So können mehrere Gerichte auf einmal zubereitet werden. Was sind die Eigenschaften von professionellen Friteusen? Friteusen für Gastronomiebetriebe sind mit Kochkörben und Heizelementen ausgestattet, die in einem Edelstahlgehäuse eingeschlossen sind. Weil sie mit 230 V betrieben werden können, können Großküchenfriteusen über einen Netzstecker an die übliche Anschlussdose angeschlossen werden.

Die Friteusen erwärmen das in ihnen enthaltene Öl auf eine Durchschnittstemperatur zwischen 60 und 190°C. Mit Hilfe eines Thermostaten können professionelle Friteusen auf das erforderliche Temperaturniveau eingestellt werden. Worin besteht der Unterschied zwischen exklusiven Catering-Fritteusen? Qualitativ hochstehende Großküchenfriteusen verfügen über einen Abfluss, der sich mit einem Wasserhahn leicht auf- und zuklappen läßt. So können Sie das Altfett rasch ablassen und Ihr Hausgerät problemlos säubern.

Für die Gastronomie stehen neben Elektrogeräten auch Gasfriteusen zur Verfügung. Sie sind für den beweglichen Gebrauch in Imbissständen geeignet. Spezial-Grillgeräte können auch an eine Gasflasche angeschlossen werden, so dass sie überall einsetzbar sind.

Mehr zum Thema