Dell Geschäftskunden

Dell-Geschäftskunden

EDV-Lösungen für kleine Unternehmen im Dell Firmenkundenshop. Geschäftlich einkaufen Darunter sind die Modelle OptiPlex, Breitengrad und Präzision. Cashback - Mehr über unser Cashback-Programm, qualifizierte Artikel und wie es abläuft. Weitere Artikel wie z. B.

Softwares und Zusatzgeräte können zu einer längeren Lieferzeit oder, wenn sie separat versandt werden, zu einer Lieferung gemäß Ihrem eigenen Betriebssystem mitführen. Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, das Intel-Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, das "Intel Inside"-Logo, Intel vPro, ltanium, Isanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, Xeon Phi, Xeon Inside und Intel Optane sind Warenzeichen der Intel Corporate/ihrer Tochterfirmen in den USA und/oder anderen Ländern.

Geschäftskundenlösungen für Geschäftskunden

Darunter sind die Modelle OptiPlex, Breitengrad und Präzision. Cashback - Mehr über unser Cashback-Programm, qualifizierte Artikel und wie es abläuft. Weitere Artikel wie z. B. Softwares und Zusatzgeräte können zu einer längeren Lieferzeit oder, wenn sie separat versandt werden, zu einer Lieferung gemäß Ihrem eigenen Betriebssystem mitführen. Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, das Intel-Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, das Intel Inside Logo, Intel vPro, ltanium, Isanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, Intel Xeon Phi und Xeon Inside sind Warenzeichen der Intel Corporate/ihrer Tochterfirmen in den USA und/oder anderen Länern.

Firmenkundengeschäft

Dell, der weltgrößte PC-Hersteller, positioniert sein Firmenkundengeschäft im Zuge der umfassenden Restrukturierung des Konzerns um. Anstelle von einzelnen Landesgesellschaften werden es in Zukunft drei globale Geschäftsbereiche für Grosskunden, kleine und mittelständische Betriebe und den öffentlichen Sektor geben. Rund um den Felsen - Die beiden Leiter des internationalen Geschäfts und Marketings verließen auch den US-Konzern, kündigte Dell Börsen-Chart am kommenden Donnerstag in seiner Zentrale in Rund um den Globus an.

Das Privatkundengeschäft von Dell ist bereits weltweit aufgesetzt. Dies habe sich als Erfolg herausgestellt, sagte CEO und Unternehmensgründer Michael Dell der Ankündigung zufolge. Dell-Präsident Mike Cannon, der für das Weltgeschäft von Dell zuständig war, wird den Unternehmensbereich Ende Jänner aufgeben. Seine Nachfolge übernimmt der Produktmanager für Geschäftskunden Jeff Clarke. Marketingleiter Mark Jarvis wird durch die bisher für das europäische Marketingmanagement verantwortliche Frau Nelson abgelöst.

Mehr zum Thema