Baby Klamotten Billig

Babykleidung Billig

Woher soll ich nette Babykleider im Internet bekommen.... billig!

!!! page 1

Man fragt sich schon oben drauf.... wo kann ich billige Kleider im Internet finden? Im Laden kostete also eine Karosserie bei c&a 3 . Und das war nichts Besonderes? Hallo, ich schwöre auf 2 Hand. Nun, die für 3? waren nur 0-8-15 Körper und ich mochte sie nicht so sehr!

Yoo-hoo! Nun, ich habe gerade eine Menge Klamotten bei C&A mitbestellt. Also: 2 Körper = 7? - 10%. Übrigens, ich habe alle Leichen in Weiss mitgebracht. In der Werkstatt gibt es 5-teilige Verpackungen mit Körpern oder Doppelpackungen mit Pyjamas. Ich kenne den exakten Wert nicht mehr, aber auf jeden Falle liegt er weit unter 10 ?.

Warum solltest du alle Körper zubereiten? Wenn die Dinge nicht bereits von 5 Kindern mitgenommen wurden, sind sie in perfektem Zustande. Für die ersten 6 Monaten habe ich sicher nicht so viel für Kleider gegeben, wie man nur für 56/62 ausgibt..... Dann hätte ich mir Gebrauchtkleidung von Freunden zugelegt, aber nicht von Ausländern.

Auch ich trage keine Fremdenkleidung. Es wurde dumm, dass die Bekanntenkreis, die noch Kleider gehabt hätten, die Kleider anfangs nächstes Jahr selbst wieder benötigen und/oder Frauen hatten (= vorwiegend rosa und/oder mit Glitter). Man kauft wunderschöne neue Dinge, die man dann auch auf sein zweites Baby legen kann, wenn es dazu kommt.

Was ich will, ist mir klar und ich werde es zu einem guten Preis kaufen. Das meiste, wofür ich sorge, ist "Winnie Pooh", weil wir es für niedlich halten. Nur weil ich das Zeug geordert habe, bedeutet das nicht, dass ich alles behalten werde. Wenn mir etwas schmeckt, dann bewahre ich es auf und fahr nicht noch einmal 50 Kilometer zum nächstgelegenen C&A und wieder zurück, um am Ende 10 zu ersparen ( "ja, so ist es, wenn man im Ort lebt und wegen jedes Kackens mindestens 25 Kilometer leichte Fahrt zurücklegen muss).

Nein, es gibt nichts darüber, Gebrauchtkleidung von Unbekannten zu erstehen. Wie viele Menschen haben vor dir im Laden schon mal Kleider ausprobiert? Als erstes hatte ich die erste Ausrüstung von Freunden, grössere Familienmitglieder. Die (!) Kleider (die größere) wurden von einem Kleinkind vor meiner Tocher angezogen.

Als meine Tocher Nr. 2 war, gab ich das Zeug weiter und bekam es später zurück. Sicherlich können Sie hier und da noch mehr Kosten einsparen. Mamma hat mir gerade gesagt, dass da Leichen im Pfennig sind, letzte Zeit. Mir ist bekannt, dass ich bereits einige Übereinkünfte erzielt habe, weshalb ich auch ohne Kostenvergleich mit gutem Gewissen kaufen kann.

Meine Mutter hätte die Kleider meiner Cousine gehabt, die sie an ihre Schwiegerschwester weitergab. Ich würde bei C&A nie Kleider in schlechter Qualitaet erstehen.

Mehr zum Thema