Felgen Kaufen

Kaufen Sie Felgen

Wer in Wuppertal nach Reifen oder Felgen sucht, ist hier richtig. Sind Sie auf der Suche nach neuen Felgen zur Erweiterung Ihrer Produktpalette in Ihrem eigenen Shop? Mit unserem umfangreichen Felgengroßhandel helfen wir Ihnen.

Ford- Kuga Räder kaufen Sie im Internet für weniger Geld.

Seit 2008 ist der Ford mit dem Ford Luga, einem mittlerweile in Spanien produzierten SUV, auf dem Vormarsch. Die zweite Erzeugung ist nun auf dem Gebrauch. Die nur zwei Gerätelinien verleihen jedem einzelnen Wuga natürlich eine persönliche Atmosphäre sehr einschränkt. Um so schöner, dass es von Alufelgenspezialisten wie AEZ, DOTZ und DEZENT schöne Felgen gibt für den Ford. Der FordKuga, der der individuellen Ausgestaltung dieses SUVs dient.

So wie wäre mit mattgeschliffenen AEZ Reef SUV-Felgen â ein außergewöhnliches Styling, das in unterschiedlichen Größen bis zu 20 Zoll Celcius® angeboten wird. Ähnlich markant sind die DOTZ Fast-15-Felgen, die in den Farben mattschwarz und silber erhältlich sind. Mit zunehmender Größe der Ford Kuga-Felgen steigt die Reichweite, insbesondere im 16-Zoll-Bereich, der nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten bietet.

Sämtliche unsere Felgen für der Ford Kuga sind natürlich TÃV-geprüft und die Winterausführungen auch für für die Verwendung von Pisten.

SCHWALBE-Räder kaufen

Die Schwalbe ist eine eingetragene Handelsmarke der Ralf Bohle GmbH mit Sitz in Reichshof-Wehnrath. Gegründet 1922, stellt das 1922 produzierte Untenehmen Rohre und Pneus für Räder, Motorräder, Roller und Rollstühle her und ist europäischer Marktleader bei Mountainbike- und Rennreifen. Im Schwalbe-Werk in der indonesischen Landeshauptstadt Jakarta werden Schwalbe-Reifen nun vollständig gefertigt.

Mehr als 14 Mio. Stück kommen jedes Jahr vom Band. Für die Produktion von Altreifen. Das Schwalbe-Produktportfolio umfasst Clinch-, Schlauch-, Tubeless-Reifen und Faltrahmen in verschiedenen Ausführungsformen. Es ist Schwalbe gelungen, ein spezielles Pannenschutzsystem bis zur Serie zu entwickelt. Fahrer, die mit ihren Mountainbikes oder Rennrädern mit solchen Bereifungen fahren, vergessen rasch nervige Reifenschäden.

Schwalbe besticht in der MTB-Szene durch ausgefeilte Profikonzepte. Die Enduro- und Geländereifen dieser Marken bestechen durch ihr großes Reifenvolumen, ihre widerstandsfähigen Spikes, ihr niedriges Eigengewicht und ihre vielseitige Verwendbarkeit. Für Geländefahrer sind solche Räder wie der RocketRon oder der RennRalph besonders geeignet, da das spezielle Profildesign trotz ihres extrem geringen Gewichtes einen sehr kleinen Laufwiderstand ermöglicht.

Die Ralf Bohle hat unter anderem für die Rennfahrer von Rennvelos den Schwalbe Utremo HT entwickelt, der dank seiner besonderen Reifentechnologie einen guten Griff und eine ausgezeichnete Durchstoßfestigkeit auf jeder Oberfläche garantiert. Das Schwalbe-Produktprogramm beinhaltet neben Mountainbikes, Rennrädern und Trekking auch Spezialreifen für E-Bikes, FAT-Bikes, Rollstühle/Wagen.

Schwalbe bietet auch Schlauchlosreifen an, die klare Vorzüge in Bezug auf Geschwindigkeit, Komfort, Traktion und Pannenschutz haben. Durch die Vermeidung unnötiger Reifenreibung zwischen Rohr und Luftreifen ist der Reifenrollwiderstand noch niedriger als bei Ultraleichtreifen. Das Risiko von Reifenpannen (SnakeBites) ist deutlich niedriger als bei konventionellen Reifens.

Ein plötzlicher Druckluftverlust durch Ventilbruch oder Bersten der Leitungen ist völlig ausschließen. Neben einer großen Anzahl von zuverlässigen Bereifungen hat Schwalbe auch extrem qualitativ und zuverlässig arbeitende Fahrrad-Rohre im Sortiment. Für die Vulkanisierung werden alle Rohre in eine Gießform eingeführt und aufgeladen. Die fertigen Schlauchleitungen werden werkseitig wieder hochgepumpt und 24 Std. unter Hochdruck zur Dichtheitsprüfung zwischengelagert.

Lediglich Leitungen, die diese Prüfung bestehen, dürfen das Werk mitnehmen. Fahrradschläuche mit einem klassischen Fahrrad-Ventil sind zusätzlich mit einer druckstabilen Ventilabdichtung versehen und können auf Luftdruck geprüft werden.

Mehr zum Thema