Lange Kleider für große Frauen

Längliche Kleider für große Frauen

("zweifarbiges Kleid") oder einen Konturgürtel. Midi-Kleid mit dekorativen Knoten und Schlangenprint Große Größe. Diese betonen lange Beine und können auch bei unterbrochenen Details ein wenig zusammendrücken. Längere Ketten oder Schals sind besser und dehnen gleichzeitig den Oberkörper. Die Mode für lange Frauen ist für viele große Frauen immer noch ein schwieriges Thema.

Fashion: Von lang bis zierlich: Fashion für große und kleine Frauen - Fashion

Wenn Sie keine normalen Körpermasse haben, müssen Sie sich nicht mit schlecht passender Bekleidung auseinandersetzen. Ein Stilberater erläutert, auf welche sehr großen und kleinen Frauen besonders geachtet wird. Der Offenbacher (dpa/tmn) - Sehr große und sehr kleine Frauen haben das selbe Problem: Viele Bekleidungsstücke wirken an ihnen lustig, weil die Verhältnisse nicht stimmig sind.

Nicht nur zu kurz oder zu lang sind die Arme und Beine der Teile, auch die Fäden liegen nicht dort, wo sie hingehören. Auch die Beutelhöhen entsprechen nicht mehr zwangsläufig der Gestaltungsidee, erläutert die Offenbacher Stylistin Silke Gerloff. Junge Frauen: Sie sind zum Beispiel auf der Suche nach Unternehmen, die zierliche Größen anbieten - nicht nur die Hülsen- und Schenkellängen werden gekürzt, auch die Verhältnisse werden angepaßt.

Sie sind für kleine Frauen besser geeignet. Entscheidend ist, dass die Hüllen von zu langem blazern oder jacken nicht nur im geschäftlichen Bereich auf den Kopf gestellt, sondern auch verkürzt werden. "Sonst werden Frauen sehr bald zu kleinen Mädchen", sagt Gerloff. Grosse Frauen: Sie werden das, was Sie suchen, in besonderen Langgrößen finden. Darüber hinaus können Labels aus Deutschland, den Niederlanden, Skandinavien oder den USA geeignete Dinge für sie haben.

Einige Hüllen können noch verlängert werden - oder man kann von Anfang an ganz normal nach einer 3/4-Länge streben. Damit kann man etwas Optisches austricksen. Bei kleinen Frauen zum Beispiel tragen senkrechte Striche dazu bei, die Gestalt leicht zu dehnen, so wie eine einfache oder tonige Farbverteilung am Korpus. Für große Frauen ist das Gegenteil der Fall, erklärt Gerloff: "Sie neigen dazu, nach Stellen mit waagerechten Strichen zu suchen, was ihr Aussehen verlangsamt.

Außerdem können Sie auch Verschleißteile mit großen Schnittmustern und übergroßen Schnitten verwenden - kleine Frauen sollten das nicht, weil es komprimiert. Stichworte zum Artikel "Von lang bis zierlich: Fashion für große und kleine Frauen".

Fashion: Von lang bis zierlich: Fashion für große und kleine Frauen - Fashion

Wenn Sie keine normalen Körpermasse haben, müssen Sie sich nicht mit schlecht passender Bekleidung auseinandersetzen. Ein Stilberater erläutert, auf welche sehr großen und kleinen Frauen besonders geachtet wird. Der Offenbacher (dpa/tmn) - Sehr große und sehr kleine Frauen haben das selbe Problem: Viele Bekleidungsstücke wirken an ihnen lustig, weil die Verhältnisse nicht stimmig sind.

Nicht nur zu kurz oder zu lang sind die Arme und Beine, auch die Fäden liegen nicht dort, wo sie hingehören. Auch die Beutelhöhen entsprechen nicht mehr zwangsläufig der Gestaltungsidee, erläutert die Offenbacher Stylistin Silke Gerloff. Junge Frauen: Sie sind zum Beispiel auf der Suche nach Unternehmen, die zierliche Größen anbieten - nicht nur die Hülsen- und Schenkellängen werden gekürzt, auch die Verhältnisse werden angepaßt.

Sie sind für kleine Frauen besser geeignet. Entscheidend ist, dass die Hüllen von zu langem blazern oder jacken nicht nur im geschäftlichen Bereich auf den Kopf gestellt, sondern auch verkürzt werden. "Sonst werden Frauen sehr bald zu kleinen Mädchen", sagt Gerloff. Grosse Frauen: Sie werden das, was Sie suchen, in besonderen Langgrößen finden. Darüber hinaus können Labels aus Deutschland, den Niederlanden, Skandinavien oder den USA geeignete Dinge für sie haben.

Einige Hüllen können noch verlängert werden - oder man kann von Anfang an ganz normal nach einer 3/4-Länge streben.

Außerdem können Sie auch Verschleißteile mit großen Schnittmustern und übergroßen Schnitten verwenden - kleine Frauen sollten das nicht, weil es komprimiert. Stichworte zum Artikel "Von lang bis zierlich: Fashion für große und kleine Frauen".

Mehr zum Thema