Kamera Shop Köln

Camera Shop Köln

Die Fujifilm präsentiert die herausragende Systemkamera. Lass dich von der Vielfalt der Angebote und Geschäfte inspirieren. Netzwerkkameras, moderne analoge Kameras für die Videoüberwachung und andere effektive Lösungen. Unmögliches Projekt eines "Pop Up Shop" im Kölnischen Kunstverein. Die Lifestyle-Bloggerin Katharina Perlbach stellt Ihnen ihre vier beliebtesten Vintage-Shops in Köln vor.

Startseite

Egal wie Sie filmen, wir haben die passende Kamera für Sie. Die langjährigen Erfahrungen in allen Bereichen der Photographie spiegeln sich auch in unserem umfassenden Angebot an Verbrauchsmaterial wider. Die klinisch erprobten Systeme und Verfahren werden ständig weiter entwickelt, um die Zusammenarbeit mit medizinischem Fachpersonal zu verbessern und zu optimieren.

Mit unseren Lösungen verschaffen wir Ihrem Haus einen Wettbewerbsvorsprung und sind auch in Zukunft wettbewerbsfähig. Mit unserer Linsenschleiftechnologie, der Herstellung von Asphären aus Kunststoff und Glas und vielen weiteren Möglichkeiten sind wir führend bei optischen Produkten und Techniken, die es uns erlauben, die vielfältigen Bedürfnisse unserer Kundschaft zu erfüllen.

Egal ob für Spielfilme oder zur Absicherung von Firmendaten, unsere Programme sind verlässlich und das Resultat ständiger Innovationen. Vorkalierte Messfolien erlauben die Überprüfung des physischen Luftdrucks.

In Köln wurde der Kulturkreis um Polaroidfilme wiederbelebt.

Im Jahr 2008 wurde die Herstellung von Polaroid-Filmen gestoppt und hat vielen Zuschauern das Leben gerettet. Frühere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben daher ohne weiteres die zuletzt erhaltene Polaroidfabrik in Eschede aufgekauft, um die Herstellung der Sofortfotos fortzuführen. Erhältlich sind die Folien am Mittwoch, den 23. Oktober, im Zuge der Fotokina in Köln. Und wer weiß es nicht, die Graukameras, mit denen unsere Familienmitglieder uns fotografiert haben, deren Fotos immer einen so charakteristischen gelben Stich hatten und erschüttert werden mussten, bevor ein Foto nach und nach entstand?

Im Zeitalter von Handy- und digitalen Fotoapparaten, mit denen jede Sekunde Fotos gemacht und vernichtet werden können, hatte die Fa. Polaroid es immer härter. 2008 musste sie endlich Konkurs anmerken, die Herstellung der Fotokameras wurde zum Leidwesen vieler Zuschauer gestoppt. Inzwischen gibt es mit der "Polaroid 300" wieder ein eigenes Kameramodell, aber die neuen Folien paßten nicht in die alte Kamera.

Polaroid-Fans, die ihre bisherigen Models wiederherstellen wollen, haben am Freitag, den 23. Oktober, in Köln die Möglichkeit dazu. Als Teil der Photokina eröffnet das Unmögliche Projekt einen "Pop-up-Shop" im KÖLNISCHEN KUNSTSTEIN. Hier finden Sie neue mono- und farbige Sofortfilme, die in alle SX 70, 600 und Image/Spectra Models passt und 1,67 EUR pro Foto ausmacht.

Das Geschäft ist von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr zum Thema