Damenmode Herbst

Frauenmode Herbst

Der Herbsttrend erinnert uns sofort an unsere Kindheit. Finden Sie im Online-Katalog die neue Herbst-Wintermode aus ökologisch angebauten Rohstoffen, fair gehandelt und bestellen Sie sie beim Waschbären. Hier finden Sie Ihr Lieblingsstück in der Herbst-Winterkollektion und können im offiziellen Roxy Shop online einkaufen.

Alle diese Bauteile verschleißen.

Noch hat der Kalender-Sommer nicht angefangen, und die Modetrends für die Jahre 2018 und 2019 sind bereits gesetzt. In den Modewochen in New York, Berlin, Mailand, Paris und Kopenhagen wollen wir bereits die Tendenzen im Herbst und vor allem im Hochsommer 2018 sehen: Vom Retro über Tiermuster bis hin zu Powerkostümen ist alles da.

Eine Übersicht über die bedeutendsten und vor allem tragbaren Modelle der nächsten Saison: Modedesigner wie der argentinische Vanessa Seward zeigten auf dem Catwalk 60er Jahre-Kreationen, luden lisabel Marant und Chloé den Wüstenwesten mit Fransen, Western-Shirts und Cowboy-Stiefeln ein und Fendis sowie Stella McCartney und Calvin Klein setzen auf zartrosa Kleidung mit Stickerei (Fotos von vii ni rto.).

Das Neue sind erdige Farbtöne in Braun und Orange, die sich hervorragend in den Style der 1960er Jahre einfügen und zum Beispiel von Chloé aufgriff. Das schlichte Outfit war und ist das Business Outfit par excellence und steht für die kraftvolle, gleichberechtigte Dame. Das einmal alte und staubige Kleid, wie wir es zum Beispiel von Chanel her kennt, ist jetzt in neuem Gewand.

Das hat Karl Lagerfeld modisch mit Rock in Midi-Länge interpretiert (aber natürlich mit dem Chanel-Material par excellence: Tweed); Gucci hat Kostüme in Creme-Beige entworfen und Jason Wu hat Oversize-Blazer verwendet. Überdimensionale Formate sind ein weiteres Trendthema im Herbst und vor allem im Sommer 2018, das den 80ern folgt und uns auch mit Mantel und Jacke einheizen wird.

Strickwaren und Glattleder werden uns im Herbst und Wintersemester warm halten - jedenfalls wenn es um die Designer geht: Rippstrickhosen und -pullis, Merinokleider mit Laufschlitz und Hose sowie Ledermantel, wie Stella McCartney's, die als Tierrechtlerin nur künstliches gegerbtes Glattleder verarbeitet. Dagegen gibt es einen eher funkelnden Stil, der uns besonders bei der Party im Monat November begeistern wird:

Der Teller blinkt uns von blauen Anzügen, Hosenträgern und Gewändern entgegen.

Die DAS sind die bedeutendsten Fashion-Trends im Herbst!

Startseite mit Mode & Beauty für Sie und Ihn / Fashion Trends mit Herbsttrends 2018: DIE 6 bedeutendsten Stile! Sie wollen bereits wissen, wie die Herbsttrends 2018 aussieht? In dem großen Trendführer zeigt Ihnen, welche modischen Trends stilvolle Damen im Herbst 2018 begeistern und wo Sie die Trendteile kaufen können. Aber weil das nicht möglich ist, müssen wir den Herbst so wunderschön wie möglich gestalten.

Um zu wissen, welche Stile in Ihrer Garderobe stecken sollten, haben wir uns die Modenschauen für die Herbst-/Wintersaison 2018/2019 genauer angesehen. Es folgen die 6 bedeutendsten Herbsttrends 2018, die schönste Einkaufslust und alle Trend-Farben! In der Modewelt ist man gerade völlig begeistert von Cowboy-Stiefeln!

Der Westernstiefel wird auf und ab miteinander verbunden und ist auch im Herbst 2018 noch einer der großen Modetrends. Ob gemusterte Präriekleider à la "Our Little Farm", Cowboygürtel oder Banditenmützen - die Herbsttrends 2018 vermitteln ein authentisches Westerngefühl. Aber im Herbst kommen die wildromantischen Motive in eine neue Größenordnung zurück.

Sie verleihen dem Herbstlook eine gewisse Würze, ohne zu auffallen. Ein weiterer Herbsttrend 2018, der in die Rubrik "exzentrisch" fällt: Hochglänzende Stoffe von Vinyl über Patentleder bis hin zu Kunststoff in Gestalt von engen Pants, Regenjacken und eben Bekleidung. Eines hat dieser Modetrends für die Herbst/Winter-Saison 2018/2019 gemeinsam: Die glänzend glitzernde Bekleidung ist regendicht und waschbar - ideal für schlammiges Wetter.

Ein weiterer Bezugsstoff gibt den Akzent für die Autumn Fashion 2018: Eine Besonderheit, die Modefans im Herbst und Sommer 2018 nicht vermeiden können, sind die Säume. Möglicherweise sind die Bewegungen "Time's up" und "Mee to" der Anlass, warum sich die Gestalter für 2018 zunehmend auf breite Modelle in der Herbst- und Winternatur konzentrieren.

Trend-Farbtöne im Herbst 2018: Vorsicht, es gibt einen Knall! Noch ist ein Ausblick auf die Standardfarben für den Herbst 2018 erforderlich. Dazu wurden sowohl Wohn- als auch Modekollektionen untersucht und im Herbst 2018 die zehn führenden und am häufigsten eingesetzten Farbtöne als Modefarben bestimmt. Die knallbunten Spritzen setzten im Gegensatz zur vergangenen Herbst-Winter-Saison mit leuchtenden Tönen wie Zitronengelb, Orangetönen oder der Symbolfarbe 2018 Ultra Violett eine Akzentuierung.

Wenn Ihnen das zu mohnig ist, können Sie auch gedämpfte Farbtöne wie Rostrot, Olivgrün oder Grautöne verwenden - sie gehen immer im Herbst!

Mehr zum Thema